Eröffnung Mutter-Kind-Haus

Rückzugsort und Anlaufstelle

Mutter-Kind-Haus

Auf unserer Visitationsreise im September 2018 haben Br. Josef und Michaela Blank sich entschlossen ein Mutter-Kind-Haus vor Ort in Kenia zu betreiben. Wir sind glücklich darüber, etwas geeignetes gefunden zu haben. Dieses Haus wurde angemietet und bietet nun für 13 Personen Platz. Ziel ist es eine Anlaufstelle für unsere Schützlinge zu haben, falls diese gerade kein geeignetes Umfeld zu Hause vorfinden. Sie können sich dort etwas ausruhen oder auch bleiben bis sie ihre Schule oder Ausbildung abgeschlossen haben. Pflegemutter Jennifer und Mangerin Lavender mit Tochter Quaila sind dauerhaft vor Ort und kümmern sich um die Pfege, den Haushalt und die Organisation. Wir finden diesen Rückzugsort für notwendig, da es einigen Mädchen die Jahre nicht sehr gut ergangen ist. Das Mutter-Kind-Haus ist durch Hope-Foundation-Kenya gesponsert und wird für die nächsten 3 Jahre notwendig sein. Danach werden wir prüfen ob andere Optionen zur Verfügung stehen.

Pflegemutter Jennipher (2019)
Mangerin Lavender (2019)
2020
2019
2018
Menü schließen